Alle Bildungseinrichtungen an einem Ort

Der Bildungscampus ist ein wesentlicher Schritt für die Gemeinde Moosburg, um ihr Ziel, DIE Bildungsgemeinde Österreichs zu werden, in den nächsten Jahren zu erreichen.

Campusphilosophie

Als wesentlichstes Grundgerüst für die nächsten Jahre wurden gemeinsam die 10 Campusprinzipien entwickel, die für alle aktiven Personen am Bildungscampus verbindlich sind.

Der Neugier Orientierung geben

Zum Beispiel Prinzip Nr. 5: Wir sind mit Leidenschaft bei der Sache – gesunde Leistungsbereitschaft ist dabei ein wichtiger Motor.

Bildungscampus

 

Der Bildungscampus Moosburg vereint alle Bildungseinrichtungen, dh. den Kindergarten, die Volksschule, die Neue Mittelschule, den Hort, die Kindertagesstätte und die Musikschule an einem Standort und bietet eine Ganztagsbetreuung an. 

[mehr...]

 

Geplant sind eine Campusmensa als zentraler Treffpunkt, zusätzlich ein Neudesign der Schulräume, um offenes Lernen zu ermöglichen. Weiters benötigen die PädagogInnen zeitgemäße Arbeitsplätze. 

 

Für die Campusgestaltung, die Weiterentwicklung und für die interne Kommunikation soll ein Campusraum für Workshops, Meetings, Steuerungsgruppentreffen geschaffen werden. 

 

Zum ganzheitlichen Bildungskonzept sieht Moosburg  zusätzlich ein betreutes Freizeit- und Lernangebot für den Bildungscampus vor. Ein breites Nachmittagsangebot wird geschaffen, außerschulische Angebote, wie zum Beispiel Kunstatelier, Fremdsprachen  etc. werden geboten.  

 

Eine dezentrale Campusbibliothek, sowie ein Sommercampus sind geplant. Zudem soll durch eine Kooperation mit den Moosburger Betrieben den Kindern  Know-how und  ein früher Zugang zu beruflichen Möglichkeiten näher gebracht werden. So soll über den Bildungscampus hinaus mit anderen ähnlichen Projekten (mit Partnerstädte, Gemeinden, Schulen, Unternehmen,  etc.) der Aufbau von  Netzwerkpartnerschaften gefördert werden.

 

 

Campusphilosophie

Die 10 Campusprinzipien wurden entwickelt, um dem Tun aller Orientierung zu geben. Sie gelten gleichermaßen für Eltern, SchülerInnen, PädagogInnen und alle aktiven Personen am Campus.

 

1.Wir wertschätzen jede/jeden als individuelle Persönlichkeit.

 

2.Wir halten uns an Vereinbarungen und sind Vorbild.

 

3.Wir helfen uns gegenseitig – durch kontinuierliche Rückmeldungen von anderen können wir uns besser weiterentwickeln. 

 

4.Wir schätzen die kulturelle und soziale Vielfalt und wollen von dieser lernen.

 

5.Wir sind mit Leidenschaft bei der Sache – gesunde Leistungsbereitschaft ist dabei ein wichtiger Motor.

 

6.Wir sind aktive und selbstbewusste Menschen und übernehmen Verantwortung für unser Tun.

 

7.Wir entwickeln eine Entscheidungsreife, die uns befähigt, eigene Perspektiven zu haben und eigene Wege einzuschlagen. Wir akzeptieren unterschiedliche Meinungen.

 

8.Wir entwickeln ein Bewusstsein im Umgang mit unserem Körper und Geist, dazu gehören unter anderem ein entsprechendes Maß an Bewegung, gesunde Ernährung sowie Freude an Bildung.

 

9.Wir pflegen einen herzlichen, respektvollen und höflichen Umgang miteinander – die Vernetzung im Campus und nach außen ist uns wichtig.

 

10.Wir fühlen uns dem Campus verbunden, unterstützen die Idee und bringen uns ein.

 

[weniger...]

Neuigkeiten

Landkarte